Iryna Vidanava über die Proteste in Belarus

28. Oktober 2020

Nach dreihzehn “analogen” Veranstaltungen ist Debates on Europe seit Juni 2020 mit dem Projekt Debates Digital: Text & Talks auch in der digitalen Sphere vertreten. Diesen Herbst führen wir die Reihe weiter, und zwar mit mehreren 1-on-1-Gesprächen.

Heute sprechen wir mit der Publizistin und Medienexpertin Iryna Vidanava aus Minsk. Im Gespräch zu den Protestbewegungen in Belarus will sie den Menschen und Politiker*innen in Europa eines bewusst machen: Es handelt sich um Menschenrechte, nicht Geopolitik.