Entdecken Sie die Welt von #DebatesDigital

Nach dreizehn „analogen“ Debatten, darunter die intensive dreitägige europäische Begegnung in Belfast im vergangenen September, müssen die „Debates on Europe“ in diesem Jahr als Folge der Covid-19-Pandemie in die digitale Sphäre umziehen. Unter dem Titel Debates Digital: Text and Talks publizieren wir eine Serie von Essays, die einige der an den vergangenen Debatten beteiligten Schriftstellerinnen, Wissenschaftler und „public intellectuals“ für uns verfassen. Mehr zu „analogen“ Veranstaltungen unter Vergangene Debates.

NEUER TEXT - Kroatien: Das Virus, das Erdbeben und die Bioökonomie des Tourismus von Slavenka Drakulić

In Kroatien hat eine angeblich unabhängige Expertengruppe das Vorgehen angesichts der Corona-Pandemie bestimmt. Doch dieses Krisenmanagement war in Wahrheit zutiefst politisch, wie die Journalistin und Schriftstellerin Slavenka Drakulić darlegt. Das stark vom Tourismus abhängige jüngste EU-Mitglied hat sich auf ein riskantes Spiel eingelassen, bei dem politische Macht und wirtschaftliche Erwägungen gegen das Leben von Menschen im besonders gefährdeten Teil der Bevölkerung stehen. Am Ende könnte es bei diesem Widerspruch um nicht weniger gehen als um die Zukunft der Demokratie.